Programm der Burgbelebung Spilberg

Ritter kämpfen um die Ehr, vor Gericht wird hart verhandelt, der Medicus heilt alle Wunden, Märchen an Fäden bezaubern Klein und Groß, Gaukler erf´reuen das Gemüt, das alte Wissen um die Kräuter wird offenbar, sehet was der Ritter am Leibe trage, Spielleut erfüllen die Burg mit mittelalterlichen Klängen und des… weiterlesen

Source: Taterman Programm der Burgbelebung Spilberg

Die Maurerluck’n von Kendl_ Von einem Maurer, der lieber in Höhlen wohnte und einem wunderschönen Kanal

Zufahrt: Die A 1 bis Pöchlarn, dann B 1 bis Erlauf, dort links in Richtung Breiteneich und Petzenkirchen. Bei der Abzweigung nach Petzenkirchen gerade aus nach Kendl fahren. Parken: Nach der Linkskurve beim Dorfhaus. Von dort führt ein Weg zur Erlauf, diesen nehmen und geradeaus zum Wald bzw. zur Hubertuskapelle.… weiterlesen

Source: Taterman Die Maurerluck’n von Kendl_ Von einem Maurer, der lieber in Höhlen wohnte und einem wunderschönen Kanal

Die Kirche von Sipbachzell wurde umlagert

Ritterlager in Sipbachzell und der Pfarrer konnte sich darüber freuen, denn am letzten Wochenende wurde rund um die Kirche im mittelalterlichen Still gelagert.  Zauberer, Gaukler, Feuerspucker, Marionettenspieler, Musiker belebten den Markt mit den vielen Händlern und auch für Speis und Trank war ausgiebig gesorgt. Die Ritter der Lager zeigten Stärke… weiterlesen

Source: Taterman Die Kirche von Sipbachzell wurde umlagert

Die Dollbachhöhlen_ Von einer Höhle mit Energie, einer Grenze und einem aufgerissenen Mund

Zufahrt: Die A1 bis Melk, dann über die B 215 durch das Melktal nach St. Leonhard am Forst und Ruprechtshofen fahren, dann in Richtung Wieselburg abzweigen, nach knapp 4 km Rainberg einbiegen, durch den Ort und weiter Richtung Kendl. In der ersten Kurve führt ein Weg zu den Höhlen. Parken:… weiterlesen

Source: Taterman Die Dollbachhöhlen_ Von einer Höhle mit Energie, einer Grenze und einem aufgerissenen Mund

Benefiz Mittelalterfest Sipbachzell

die Kirche wurde in Sipbachzell belagert. Maximus Trossküche lud in seinem Heimatort gemeinsam mit der Pfarre Sipbachzell zum Benefiz Mittelalterfest Sipbachzell ein. Ritter, Gaukler, Musiker, Händler, Marionettenspieler, Zauberer, Leonardowerkstatt, liesen das erste Mittelalterfest in Sipbachzell zum Erlebnis werden.   weiterlesen

Source: Taterman Benefiz Mittelalterfest Sipbachzell

Mittelalterfest Klosterneuburg

Hochsommerliche Temperaturen, der Donaubadestrand, Fußballeuropameisterschaft und obendrein auch noch das Donauinselfest in unmittelbarer Nähe – das sind wirklich harte Konkurrenten, und dennoch kahmen sie, die Besucher. Obwohl natürlich Schatten, kühle Getränke und ein Wasserschlau die wichtigsten Komponenten des Festes waren. Was es sonst noch zu sehen und zu erleben gab… weiterlesen

Source: Taterman Mittelalterfest Klosterneuburg

Ritterfest Klosterneuburg

Ritterfest in Klosterneuburg oder die Schlacht um den Wasserschlauch. Was es die letzten Feste verregnete, hat es hier der Wettergott mit uns zu gut gemeint. Der begehrteste Platz war um den Wasserschlauch um sich Abkühlung zu verschaffen. Es war von den Beteiligten Akteuren und Händlern eine großartige Leistung unverdrossen trotz… weiterlesen

Source: Taterman Ritterfest Klosterneuburg